Wir bauen
Brücken

Zwischen dem privatem Kapitalmarkt, der Land- und Forstwirtschaft, der Industrie, dem privaten Endverbraucher und der Politik für die Umwelt. 

co2 zertifikat plattform kompensation humus humusaufbau eu esg9

CO2 Zertifikat

Kurzfristiges Ziel ist der Aufbau eines eigenen von Politik und Verbänden geförderten CO2-Kompensations-Standards/-Labels und eines damit verbundenen CO2-Zertifikatehandels ohne EU regulatorische Vorgaben erfüllen zu müssen (verbesserter freiwilliger Handel).

Vorgehen für das kurzfristige Ziel:

Pilotprojekt für Bayern

(Landtagswahl 2023)

Chancen und Risiken einer eigenen            Plattformvermarktung

Ansprache von Industrie, Gewerbe- & Dienstleistern, aber auch von Privathaushalten

Ausbau in die DACH / EU Region

 

Als langfristiges Ziel sollte dieser Standard in den regulierten Verpflichtungsmarkt des Kyoto-Systems vordringen. Jedoch bedarf dies einer soliden Grundlage in der Politik.

 co2 platform plattform zertifikat handel klimazertifikat esg9
zertifikat handel plattform platform eu esg9

Grundsätze Zertifikatehandel

Der Handel mit Klimazertifikaten findet auf zwei verschiedenen Ebenen statt.

 

Zum einen auf staatlicher Ebene im Rahmen des Kyoto-Protokolls. Den Handel mit Emissionsrechten auf dieser Ebene bezeichnet man als „regulierten Markt“, da er von einer Behörde der Vereinten Nationen gesteuert und kontrolliert wird. Klimaschutzprojekte, die auf dieser Ebene Zertifikate verkaufen möchten, müssen von dieser Behörde anerkannt werden. Solche Projekte generieren Zertifikate, die Teil des offiziellen Emissionsregisters eines Landes sind. Diese Zertifikate werden auf Englisch CERs genannt (Certified Emission Reduction Units).

 

Die zweite Ebene ist der sogenannte „freiwillige Markt“ ausserhalb des Kyoto-Systems. Die hier erzielten Emissionsreduktionen können nicht im Rahmen des offiziellen Emissionshandels verkauft oder erworben werden. Hier gelten daher auch nicht die Qualitätsstandards der Vereinten Nationen. Im Grunde kann jeder ein Klimaschutzprojekt ins Leben rufen und den Geldgebern eine Bescheinigung oder ein Zertifikat ausstellen. Die Zertifikate dieses Marktes werden daher auch nur als VERs (Verified Emission Reduction Units) bezeichnet. Die Emissionsreduktionen sind nur verifiziert und nicht zertifiziert.