co2 bauer landwirt einsparen binden bindung subvention nachhaltig sustainable

Land-WERT-schaft 

Aus Land- und Forstwirtschaft wird Land- und Forst-WERT-schaft. Aus der Fläche werden multifunktionelle Werte geschaffen, die weit über wiegbare Ernteprodukte hinausgehen und nachhaltig wirken. Weiter wird für die Land- und Forstwirtschaft ein völlig neues Produkt zur Erweiterung der Wertschöpfungs-kette geschaffen.

bio öko co2 kompensation zertifikat investition invest esg9

Umstellung

Die Umstellung auf ein nachhaltigeres Bewirtschaftungssystem der landwirtschaftlichen Fläche (z.B. Umstellung der Fruchtfolge) scheitert in der Praxis meist an der Finanzierbarkeit für den Landwirt. Daher ist es wichtig, dass landwirtschaftliche Betriebe für die erfolgreiche CO2-Bindung ähnlich entlohnt werden wie für die Produktion von guten Lebensmitteln. Hier geht es nicht um Subvention, sondern um die gerechte Bezahlung für eine Leistung an der Natur.

landwirtschaft bauer weiterbildung co2 kompensation humus

Weiterbildung

Die Weiterbildung der Landwirte in der Anwendung von ökologisch sinnvollen Massnahmen ist daher erwünscht und muss zusätzlich gefördert werden. Dies bedeutet ein geringeres finanzielles Risiko für die Landwirte und somit auch für die Investoren.

co2 reduktion reduzieren verringern binden bindung

Massnahmen

Welche dieser ökologischen Massnahmen aber im landwirtschaftlichen Betrieb je nach Bodenbeschaffenheit umgesetzt werden, ist den Landwirten selbst überlassen. Der Erfolg wird auf Projektebene regelmässig anhand des CO2-Gehaltes im Boden gemessen und weist dadurch nach, wie erfolgreich die angewandten Massnahmen waren. Diese Kontrolle des Erfolges wird durch unabhängige Bewerter durchgeführt.