top of page
  • AutorenbildStefan Otter

humusCO2mp im Europaparlament

Auf Einladung von MdEP Ulrike Müller, Mitglied im Ausschuss Landwirtschaft und ländliche Entwicklung sowie weiterer relevanter Ausschüsse, im Zuge der Seminarreihe von Renew Europe hatten wir die Möglichkeit unser Projekt und vor allem unsere Forderung an die europäische Rechtsgebung zu Carbon farming und Carbon credits im Europaparlament zu präsentieren.

Thema der Seminarreihe in vier Phasen, financing transition - how can farmes achieve climate neutrality. Renew Europe ist die drittgrößte Fraktion im Europäischen Parlament mit 101 Abgeordneten aus 23 EU-Ländern, die europäische Werte und liberale Prinzipien verteidigen.


In der anschließenden Diskussion mit dem gut gefüllten Zuhörerrängen kam die Komplexität des Themas aber klar zu Tage und das gemeinsame Verständnis - dass es klare Regeln in der EU zu Carbon Farming und Carbon Credits geben muss, damit die europäischen familiengeführten Landwirtschaften konkurrenzfähig bleiben und die junge Landwirte verantwortungsvolle Entscheidungen treffen können, dass man in Europa gesunde und wertvolle Lebensmittel erzeugen kann, ein aktiver Nachhaltigkeitspartner für die Gesellschaft ist und davon leben kann.

Wir sollten den Europäern, der europäischen Industrie und der europäischen Landwirtschaft europäische Lösungen anbieten können, damit ein nachhaltiges Miteinander möglich ist, europäisches CO2 in Europa reduziert und sequestriert werden kann.


Prästentations-Video: www.humuscomp.com



www.reneweuropegroup.eu










27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die ersten Zwei!

Comments


bottom of page